Logo - Angela Jannelli

Eine Ausstellung muss ansprechend, dem Thema angemessen und unverwechselbar sein!

In enger Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber entwickle ich individuelle Konzepte für Ausstellungen oder Besucherattraktionen. Für die Verwirklichung der Projekte oder eine erste Beratung bin ich gerne Ihre direkte Ansprechpartnerin. Zu meinen Auftraggebern gehören Museen und Unternehmen in Europa.

Seit Juli 2010 bin ich wissenschaftliche Mitarbeiterin im Historischen Museum Frankfurt. Ich realisiere dort als Projektkoordinatorin die Dauerausstellung “Frankfurt Jetzt!”, in der es um die Stadt als Lebensraum geht. Bei dieser erfahrungs- und gegenwartsorientierten Ausstellung spielen partizipative Strategien eine zentrale Rolle.

Promotion

‘Wilde Museen’ – Was man mit dem Museum jenseits von Wissenschaft noch vermitteln kann
erfolgreicher Abschluss im Oktober 2011 an der Universität Hamburg, Institut für Volkskunde/Kulturanthropologie
Betreuer: Prof. Dr. Thomas Hengartner

Vorträge (Auszüge)

‘Wilde Museen’ – Zur Museologie des Amaterumuseums, Vortrag im Rahmen des Workshops Muse Museum. Künstlerisch-wissenschaftliche Reflexionen des Museumsbegriffs
Berlin 11. – 12. November 2011

‘Savage Museums’. Community museums as contact zone for people, objects and different forms of knowledge, Vortrag bei der Internationalen Konferenz Re-Visiting the Contact zone: Museums, Theory, Practice
Linköpping (S) 17. – 21. Juli 2010

Frankfurt Jetzt! – Präsentation des Konzepts für die neue Dauerausstellung des Historischen Museums Frankfurt
Lenzburg
, Vortrag (mit Susanne Gesser, Projektleiterin Frankfurt Jetzt!) im Rahmen der Tagung Häuser der Gegenwart und ihr partizipatorischer Ansatz
Lenzburg (CH) 30. Juni – 1. Juli 2011

“Ein Museum für die Stadtgesellschaft des 21. Jahrhunderts. Das Stadtlabor des Historischen Museums Frankfurt”, Konzeptpräsentation an der FH Joanneum, Fachbereich Ausstellungsdesign
Graz (AU) 9. Juni 2011

‘Wilde Museen’ – Das Amateurmuseum als kulturelle Äußerungsform, Vortrag im Rahmen der Technikgeschichtlichen Tagung der Eisenbibliothek, Stiftung Georg Fischer AG
Schaffhausen (CH) 5. – 6. November 2010

Erfahrungsraum oder Parkerlebnis? Ausstellen im 21. Jahrhundert, Vortrag (mit Thomas Hammacher) im Rahmen des 3. Szenografie-Kolloquiums Szenografie in Ausstellungen und
Museen – Raumerfahrung oder Erlebnispark
der DASA/
Dortmund (D) 25.- 27. Januar 2006

Workshops und Tätigkeiten als Dozentin

Internationale Sommerakademie Museologie. Weltbaukasten Museum – in der museologischen Werkstatt, Mitglied im Leitungsteam (Leitung Renate Flagmeier, Werkbundarchiv – Museum der Dinge), Museumsakademie Joanneum
Leibnitz (AU) 13. bis 20. August 2011

Ausstellungsdisplays. Und wie man sie analysiert…, Workshop (mit Dr. Joachim Baur) der Museumsakademie Joanneum. Kompetenzzentrum für Museologie und Kunst in Kooperation mit der FH Joanneum Graz, Studiengang Ausstellungs- und Museumsdesign
Graz (AU) 30. Januar 2010

Tagungskonzeptionen

Co-Konzeption der Tagung Mein, dein, unser Museum. Identifikation durch Beteiligung
mit Petra Paolazzi, Büro 54
im Auftrag der Museumsakademie Joanneum Graz
Hall in Tirol, 21. und 22. März 2012

Mitarbeit Konzeption der Tagung Häuser der Gegenwart und ihr partizipatorischer Ansatz
Kooperation Historisches Museum Frankfurt und Stapferhaus Lenzburg (mit Martin Handschin)
Lenzburg, 30. Juni und 1. Juli 2011

Konzeption und Co-Leitung der Tagung Das partizipative Museum. Zwischen Kooperation und User Generated Content – eine Arbeitstagung zur gegenwartsorientierten und
partizipativen Ausrichtung der Museumsarbeit

Frankfurt am Main, 18. und 19. November 2010.
für das Historische Museum Frankfurt (mit Susanne Gesser und Katja Weber)

Konzeption und Leitung der Tagung Gegenwart ausstellen
im Auftrag des Stapferhaus Lenzburg,
Lenzburg, 1. und 2. Mai 2009

Lehraufträge

Institut für Volkskunde, Universität Hamburg

Sommersemester 2010
Erzählen über Dinge

Sommersemester 2009
Kultur dar-/her-/ausstellen? Die Writing Culture/Exhibiting Cultures-Debatte in den Kulturwissenschaften

Sommersemester 2008
Inszenierte Wirklichkeiten – Orte der Repräsentation
(mit Dr. Sonja Windmüller)

Sommersemester 2007
Kulturtechnik Ausstellen

Sommersemester 2006
Ausstellungsanalyse
(mit Thomas Hammacher)

Sommersemester 2005
Theorizing Museums. Theoretische Überlegungen zur Sammlungs- und Ausstellungspraxis an Museen
(mit Barbara Wenk)